logo 190 home Folgeseiten.fw

Gemeinschaftsleben

 

Das Leben in Gemeinschaft ist der zentrale Aspekt durch den Damanhur entstanden ist. An einem frühen Punkt unserer Geschichte haben sich die ersten Gruppen entschlossen in Hausgemeinschaften zusammenzuwohnen. So sind die Nuclei entstanden, in denen die Bürger Damanhurs in kleinen Wahlfamilien leben. Ein schönes Bild für die Bedeutung des Gemeinschaftslebens für das Individuum ist das von Steinen, die durch die Reibung miteinander ihre scharfen Ecken abrunden und so immer harmonischer miteinander leben.

25999584460 f5a7f9f78d oSeit kurzer Zeit gibt es die Möglichkeit Nuclei auch außerhalb Norditaliens, in der ganzen Welt zu gründen. Auch in Deutschland haben wir damit begonnen uns zusammenzutun und uns in Richtung Gemeinschaftsleben zu bewegen.

Als erste gefestigte Pioniergruppe haben wir in Greifenstein-Allendorf ein Zuhause gefunden. Das Nucleoprojekt 'TECO MIL' (Licht-Haus) an das derzeit 13 Personen angeschlossen sind ist der erste Sprößling eines Traumes, in dem sich an vielen verschiedenen Orten Deutschlands (und der Welt) damanhurianische Zentren, Gemeinschaften und auch irgendwann Gemeinden bilden und miteinander verbunden für eine bessere Welt leben.

Unser kleiner Traum für Greifenstein-Allendorf ist es, ein Lichtpunkt, Seminarhaus und Ort der Heilung zu sein von dem ausgehend die Gemeinschaftsbewegung im deutschsprachigen Raum Fahrt aufnimmt. So finden hier jetzt neben den Treffen der Projektgruppe bereits erste Seminare und Kurse statt.

Zum Auftakt laden wir euch herzlich ein zu unserem

 

 

Tag der offenen Tür im ersten Gemeinschaftshaus Damanhurs in Deutschland

am 15. Juli in Greifenstein/Allendorf

 

Damanhur in Deutschland - Ein Traum nimmt Gestalt an

 

Liebe Freunde Damanhurs,

die hingebungsvolle Arbeit der letzten 40 Jahre, die physisch insbesondere durch die Tempel der Menschheit repräsentiert ist, hat nicht zuletzt auch darin bestanden neue Formen des Zusammenlebens auszuprobieren.

Das Zusammenleben in Wahlfamilien, in Mehr-Generationen-Häusern mit dem Wunsch und dem Ziel nachhaltig zu wirtschaften, die Talente Aller herauszuholen und harmonisch miteinander zu verbinden, basierend auf einer gemeinsamen, auf den Grundbausteinen des Lebens und der Naturzyklen aufbauenden Spiritualität, in der der Mensch als freiwilliges, geistiges und verantwortliches Wesen im Zentrum steht und sich Tag für Tag mit den ihn umgebenden Naturkräften in Einklang zu bringen sucht, ist in Damanhur seit all diesen Jahren bereits im Gange.

Jetzt hat ein besonderes Kapitel in der Geschichte Damanhurs begonnen, und zwar die Möglichkeit der Gründung von Nucleos und Gemeinschaften in der ganzen Welt.

Auch hier in Deutschland hat eine Pioniergruppe damit begonnen das erste Haus in einen damanhurianschen Nucleo zu verwandeln.

"Teco Mil - Haus des Lichtes" heißt unser Sprößling.

Wir freuen uns sehr, euch nun zu unserem ersten Tag der offenen Tür einladen zu können. Wir werden an diesem Tag präsent sein, um euch von Damanhur und seinen vielen Facetten zu berichten, Erfahrungen mit damanhurianschen Heilmethoden machen zu lassen und teilhaben zu lassen an dem was uns bewegt, um Damanhur in die Welt zu bringen.

An diesem Wochenende findet neben dem Pflanzenkonzert auch ein Tagesworkshop zum Thema "Medialität" mit Piviere Cetriolo statt.

Informationen gibt es beim Team Damanhur in Deutschland: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!